PolyVee-Riemen

Ein PolyVee-Riemen wird für den Antrieb von Rolle zu Rolle bzw. RollerDrive für gerade Strecken und für Kurven eingesetzt.

  • Elastischer Standardriemen, 1 bis 3 % Vorspannung, für feste Achsabstände
  • Wesentlich längere Lebensdauer als Rundriemen
  • Bis zu 300 % höhere Drehmomentübertragung als mit vergleichbaren Rundriemen
  • Viel besserer Wirkungsgrad gegenüber Zahnriemen, da weitaus weniger Walkarbeit nötig
  • Kurveneinsatz: Verwendung von 2- oder 3-rippigen Riemen
  • Für Normal- und Tiefkühltemperaturen geeignet
  • Riemen sind antistatisch