Serie 5000

Anwendungsbereich

Ausrichtung von mittelschweren und schweren Fördergütern, z. B. Platten, oder Behältern mit glattem Boden. Schiebebetrieb von z. B. Stahl- oder Holzplatten. Geeignet für Anwendungen, die eine Upside-down-Montage erfordern.

Richtungsunabhängiger Betrieb

Durch die Verwendung von Kugeln kann das Fördergut in jede Richtung transportiert werden. Auch Kreuzungen und Weichen lassen sich leicht realisieren. Zudem kommen besonders leicht laufende Kugeln zum Einsatz.

Guter Schutz vor Staub und Spritzwasser

Bei Varianten mit Stahlkugeln hält eine Filzdichtung Staub und Spritzwasser ab. Varianten mit Kugeln in Edelstahlausführung weisen zudem eine hohe Korrosionsbeständigkeit auf.

Sichere Auflage

Im Betrieb zirkulieren unter der Hauptkugel Unterstützungskugeln. So wird eine konstante und optimale Abstützung des Förderguts erreicht.